Höhere Preise, mehr Unsicherheiten, viele Debatten. Martin Rufer erzählt, wie der Bauernverband mit den Auswirkungen des Ukrainekriegs auf die Schweizer Landwirtschaft umgeht.
Mehr Geld für Schweizer Wein, Vorstösse zur Ernährungssicherheit, Mikromanagement und epische Debatten zum Raumplanungsgesetz. Das war die Sommersession…
2
2
Der Blick ins Sessionsprogramm lässt in der Sommersession wiederum eine vielfältige agrarpolitische Debatte erwarten. Unsere Übersicht.
Pandemie, Klimawandel und Logistik-Probleme sorgen für Anspannung auf den Rohstoffmärkten. Der Krieg in der Ukraine verschärft die Situation zusätzlich…
Die fünfte Staffel zeigt: der Umgang mit den Tieren wandelt sich. Wissenschaftlich gewonnene Erkenntnisse ergänzen Bauchgefühl und Vorstellungskraft.
Der Abstimmungstermin für die Massentierhaltungs-Initiative ist offen, die Argumente liegen auf dem Tisch. Unser Gespräch mit Esther Friedli (SVP/SG…
Werbung in eigener Sache: Wir gehen am 21. April der Frage nach, wie wir in der Schweiz mit unseren Nutztieren umgehen können. Mehr zum Programm in…
Kein Podcast, dafür heute ein Überblick über den Verlauf der agrarpolitischen Debatte in den letzten drei Wochen und eine kurze Einordnung.
See all

Agrarpolitik - der Podcast