Agrarpolitik-Podcast: Zwischenbilanz und Ausblick

Eine erste Zwischenbilanz nach vier Folgen - und ein Ausblick, wie sich der Agrarpolitik-Podcast weiterentwickelt.

23. Januar 2021 | Zwischenbilanz

Vier Folgen später sind wir ein bisschen schlauer. Wir wissen jetzt, dass es eine kleine Nische für agrarpolitische Themen gibt. Die Statistik zeigt uns rund 130 Hörerinnen und Hörer pro Folge, 50 E-Mail-Abonnentinnen und Abonnenten und mehr als 700 Abspielungen. Vielen Dank dass Sie ein Teil davon sind!

Die zweite Staffel des Agrarpolitik-Podcasts ist bereits in Planung. In dieser Mail schauen wir kurz zurück und nach vorne - damit Sie wissen, was Sie erwartet.

Wir werden (langsam) besser

Zuerst zum Rückblick: 👉Hier können Sie alle vier Folgen nachhören. Sie werden hören, dass wir schrittweise Tonqualität, An- und Abmoderation verbessern konnten. Auch die Newsletter-Texte wurden länger und erfuhren eine inhaltliche Aufwertung (👉hier finden Sie die Übersicht). Wir freuen uns über jede Anmeldung zu unserem Newsletter, und über jede Hörerin und jeden Hörer.

Die nächste Folge am 27. Februar

Der Agrarpolitik-Podcast ist für uns erfolgreich, wenn unsere Hörerinnen und Hörer mit Freude zuhören und wir in der Produktion noch etwas lernen können. Beides war in den ersten vier Folgen durchaus der Fall. 👉Deshalb können Sie die nächste Folge am 27. Februar 2021 in Ihrem Posteingang erwarten.

Die Zukunft: mehr mit Ihnen

Wir möchten Sie einladen, uns bei der Wahl der Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner, bei möglichen Themen und bei konkreten Fragen zu unterstützen. 👉Sie können unter diesem Link Vorschläge machen. Damit wird aus dem Agrarpolitik-Podcast Ihr persönlicher Podcast. Sie helfen uns ganz elegant, bessere Fragen zu stellen: denn da gibt es noch Potenzial ;-)

Danke, dass Sie dabei sind. Wir freuen uns auf die nächste Staffel. Sollten Sie Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund und bis bald,
Andreas Wyss, Hansjürg Jäger


Agrarpolitik, der Podcast

Agrarpolitik wird von vielen Menschen gemacht: von Landwirten, von Verbandsvertreterinnen und -Vertretern, vom Bundesrat, von Parlamentarierinnen und Parlamentariern. Was politisch opportun ist, ist nicht immer richtig. Und was richtig ist, ist nicht immer politisch opportun. In diesem Podcast gehen wir mit Ihnen auf die Suche nach der besseren, schöneren, wirkungsvolleren und verständlicheren Agrarpolitik. Wir zeigen Entwicklungen, Lösungswege und Handlungsachsen.
Wir sind: Sie, unsere Gäste, Andreas Wyss (Gespräche) und Hansjürg Jäger (Produktion).