Agrarpolitik - der Podcast: Unser Angebot für Werbekunden

Was wir unseren Werbekunden bieten (können), zeigen wir hier auf dieser Seite. Sie erfahren, was der Agrarpolitik-Podcast ist, an wen wir uns richten und wie Sie bei uns inserieren können.

Was ist Agrarpolitik - der Podcast?

Agrarpolitik – der Podcast begleitet die Entwicklung der agrarpolitischen Debatte im Zentrum und an den Rändern und schafft Zugang zum agrarpolitischen Diskurs in der Schweiz. Der Podcast beleuchtet Entwicklungen, Lösungswege und Handlungsachsen in der Schweizerischen Agrarpolitik.

Hier die Tarife herunterladen

Wann und wo wird der Agrarpolitik-Podcast veröffentlicht?

Der Agrarpolitik-Podcast erscheint ausgenommen in der Zeit der Sessionen der eidgenössischen Räte jeden zweiten Samstag. Der Podcast ist auf allen gängigen Podcast-Plattformen verfügbar - zum Beispiel auf Spotify. Hier finden Sie unsere letzte Ausgabe.

Neben dem Podcast publizieren wir einen Newsletter und sind auf LinkedIn und Instagram präsent. Zudem organisieren wir am Ende jeder Podcast-Staffel ein Webinar.

Wer hört Agrarpolitik - der Podcast?

Der Podcast erreicht in den ersten 7 Tagen rund 150 Hörerinnen und Hörer, der Newsletter wird an knapp 300 Meinungsführer und Entscheiderinnen verschickt und von 40-50 Prozent der Menschen geöffnet.

Wir erreichen mit dem Newsletter Fach- und Führungspersonen in der Verwaltung, in der Land- und Ernährungswirtschaft und in der Politik. Ausserdem erreicht Agrarpolitik – der Podcast Studierende und Berufseinsteigerinnen bzw. Berufseinsteiger. 62 Prozent der Podcast-Hörerinnen und -Hörer sind zwischen 18 und 34 Jahre alt.

Warum sollten Sie bei Agrarpolitik - der Podcast inserieren?

Agrarpolitik – der Podcast richtet sich an die agrarpolitischen Akteure in der Verwaltung, im Parlament und den Kantonen sowie die agrarpolitischen Stakeholder. Dazu gehören politische Parteien genauso, wie die verschiedenen Lobby-Organisationen.

Mit einem Inserat bei Agrarpolitik - der Podcast erreichen Sie diese Fach- und Führungskräfte – und solche, die es werden wollen. Sie finden nirgends ein besseres Umfeld, um Ihre Verbands-, Kommunikations- und Politik-Dienstleistungen zu bewerben.

Wie werden Inserate veröffentlicht?

Wir erwähnen die Inserenten in unserem Podcast zu Beginn und in der Mitte. Ausserdem erwähnen wir Sie im Newsletter zu Beginn, in der Mitte und am Schluss mit einem kurzen Text und ihrem Banner.

Was wird für ein Inserat benötigt?

Wir benötigen von Ihnen den zu sprechenden Text in schriftdeutscher Sprache in einer Länge von 40 bis 60 Worten (entspricht einer Redezeit von 25 bis 35 Sekunden). Gerne unterstützen wir Sie beim Texten.

Ausserdem dürfen Sie uns ein Banner im Format 750 x 250 Pixel (Breite x Höhe) und einen Link zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass die Publikationstermine in Absprache mit der Produktionsleitung festgelegt werden.

Alle Informationen und Unterlagen schicken Sie bitte an info@agrarpolitik-podcast.ch

Was kosten die Inserate bei Agrarpolitik - der Podcast?

Bei einer Buchung gelten folgende Tarife:

  • 1 Podcast-Folge: CHF 150.-

  • 2 Podcast-Folgen: CHF 300.-

  • 4 Podcast-Folgen: CHF 500.- Sie sparen 100 Franken im Vergleich zur Einzelbuchung

Ausserdem können Sie ein Webinar Sponsern - dabei erwähnen wir Sie am Anfang und in der Mitte des Webinars. Der Tarif dafür ist CHF 200.-

Das Gesamtpaket einer ganzen Staffel mit vier Folgen Podcast und einem Webinar können Sie ebenfalls buchen. Der Tarif dafür liegt bei CHF 700.-

Bitte beachten Sie: die Tarife unterliegen nicht der Mehrwertsteuer und werden wie angegeben verrechnet.

Hier die Tarife herunterladen

Werden mehrere Inserate gleichzeitig veröffentlicht?

Nein. Pro Folge gibt es ein Inserat, von einem Werbekunden. Wir vergeben die Plätze in der Reihe der Reservation. Es lohnt sich also, das Gesamtpaket frühzeitig zu buchen.

Und jetzt?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Sie erreichen die Produktion unter +4176 462 09 58 und per Mail an info@agrarpolitik-podcast.ch.

Wer steht hinter Agrarpolitik - der Podcast?

Hinter Agrarpolitik - der Podcast steht ein kleines Team: Andreas Wyss (Gespräche), Lisa Nagy (Social Media), Louisa Wyss (Webinare, Recherche) und Hansjürg Jäger (Produktion). Agrarpolitik - der Podcast wird von Whistle & Spark GmbH herausgegeben.

p.s: Hier finden Sie alle bisherigen Podcast-Folgen von Agrarpolitik - der Podcast.