Die letzte Session des Jahres ist agrarpolitisch dem Bundesbudget, der Agrarpolitik 2022+ und dem Absenkpfad Pestizide gewidmet. Aber das ist nicht…
Der Bürger:innenrat war ergebnisoffen, hat aber doch beeindruckende Ergebnisse geliefert, findet Carole Küng. Das zeige die differenzierte Betrachtung…
Die Landwirtschaft kann viele Probleme nicht alleine bewältigen. Laut Lukas Fesenfeld ist das für den politischen Prozess eine Chance. Denn neue Fragen…
Unser heutiger Gast erläutert die zwei Ebenen des Postulatsbericht des Bundesrates, äussert sich zur Reform des Bodenrechts und macht einen Ausblick auf…
1
Erneute Diskussion über Ziele, keine gratis verfügbaren RTK-Korrektursignale und keine Finanzierung nachhaltigerer Maschinen: das war ein Teil der…
Mehr als 40 landwirtschaftliche Geschäfte berät das Parlament diesen Herbst: von Selbstversorgungsgrad bis zum Landschafts- und Tierschutz ist alles mit…
Ein kurzer Zwischenstand zum Abschluss der sechsten Staffel - vor der Herbstsession und vor dem Start der siebten Staffel.
Getreideexporte aus der Ukraine sind seit dem 1. August wieder möglich. Warum das ein gutes Zeichen ist – und warum es jetzt auf die Geschwindigkeit…
2
Werbung in eigener Sache: am 15. August findet das nächste Agrarpolitik-Webinar statt. Mehr zum Programm und der Link zur Anmeldung in dieser kurzen…
In Deutschland haben sich die Preise für Getreide in den letzten 10 Monaten verdoppelt (von 22 auf rund 40 Euro/100 kg). Warum das mitunter kuriose…
Eigentlich wäre genug Essen für alle da. Wenn die Logistik funktionieren würde. Das tut sie aber nicht. Und das verschlimmert die Folgen des Krieges in…
Höhere Preise, mehr Unsicherheiten, viele Debatten. Martin Rufer erzählt, wie der Bauernverband mit den Auswirkungen des Ukrainekriegs auf die Schweizer…